Qualitätsmanager/in (Univ.) - Modul 1: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Beschreibung und Zielsetzung

Wenn die Qualität stimmt, ist der Kunde zufrieden. Gute Qualität ist das Ergebnis effektiver und effizienter Strukturen sowie optimierter Prozesse. Um dies zu erreichen und zu bewahren, benötigen Unternehmen Qualitätsmanager - am besten mit Hochschul-Zertifizierung.

Professoren und Experten aus der Praxis haben dafür die Weiterbildung Quality Manager - University/Further Education (UFE) entwickelt. Das Angebot besteht aus den Hochschul-Zertifikatskursen Betriebswirtschaft (QM) und Qualitätsmanagement. Die Kurse vermitteln die notwendigen Kenntnisse, um Verbesserungspotenziale im Unternehmen zu erkennen, Prozesse zu optimieren, Qualitätszertifizierungen und Audits vorzubereiten und Evaluationen durchzuführen.

Der Paketpreis für beide Module (BWL und QM) beträgt 2.680,00 zzgl. Mwst. (inkl. Prüfungsgebühr).


Inhalte

Das Modul Betriebswirtschaft (QM) thematisiert die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Die Studierenden erhalten dabei wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisnahe Einblicke in die relevanten Gestaltungsfelder eines Unternehmens. Im Fokus der Vermittlung und Analyse steht dabei die Darstellung der Wertschöpfungskette entlang der Bereiche Absatz, Produktion und Beschaffung. Strukturelle Entscheidungen im Unternehmenskontext sind ebenfalls Gegenstand einer kritischen Auseinandersetzung. Zudem werden zentrale Fragestellungen des Personalmanagements, der Finanzwirtschaft, des Rechnungswesens sowie der Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung erörtert und diskutiert.

Das Modul Qualitätsmanagement findet vom 04.06.19 - 06.06.19 statt und bietet eine umfassende Einführung in das Thema prozessorientiertes Qualitätsmanagement auf Ebene eines Qualitätsmanagementbeauftragten.

Wurden sowohl das Modul Qualitätsmanagement als auch das Modul Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (QM) erfolgreich abgeschlossen, erhalten die Teilnehmer das Hochschul-Zertifikat Quality Manager – University/Further Education (UFE) mit ausgewiesenen Credits (ECTS). Der Abschluss ist orientiert an der Norm DIN EN ISO 19011.

Aufbau

Jeder Kurs besitzt einen Workload von 150 Stunden. 125 Stunden umfasst die tutoriell begleitete Selbstlernphase, welche die Erstellung eines persönlichen Online-Lernskripts vorsieht. 25 Stunden umfasst die Teilnahme am Präsenzseminar. 1 Stunde umfasst die Zertifikatsprüfung im Anschluss an den Hochschul-Zertifikatskurs. Im Rahmen der Präsenzzeit wird das Erlernte vertieft, sowie die vorgegebenen Lernziele ausgehend von einer eigenen Geschäftsidee angewendet und diskutiert.

Einzelheiten zum inhaltlichen Aufbau sind den Modulbeschreibungen zu entnehmen, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zuschicken.


Zielgruppe

Die Weiterbildung Quality Manager (UFE) ist besonders für (angehende) Fach- und Führungskräfte geeignet. Zugelassen werden Personen mit Fachhochschulreife oder Abitur oder abgeschlossener Berufsausbildung und drei Jahren Berufserfahrung.


Über den Referenten / die Referentin

Kristina Baldin-Erbe

Dipl. Ing. (FH) für Bekleidungstechnik mit DGQ-Abschluss Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin, ist seit Januar 2013 bei Hermes Hansecontrol als ausgewiesene Expertin für Prozess- und Qualitätsmanagement in der textilen Wertschöpfungskette für Schulungen und Seminare zuständig. Zuvor fungierte sie für das Prüfinstitut Hansecontrol als Qualitätsberaterin und Trainerin.
Ihre Kernkompetenz umfasst das Prozess- und Qualitätsmanagement mit allen Facetten der Textil- und Bekleidungstechnik. Von 2008 - 2013 hatte sie in Hamburg eine Berufungs-Professur für Textiltechnologie mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement. Seit 2015 ist sie als Dozentin für verschiedene Hochschul-Zertifikatskurse (IBH Institut für berufl. Hochschulbildung) akkreditiert. Kristina Baldin-Erbe verfügt über umfassende Erfahrung als Ausbilderin, Dozentin und Fachautorin.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Preise für diese Veranstaltung:
Standardpreis: 1390 Euro

Veranstaltungsort

Hermes Hansecontrol

Schleidenstraße 1
22083 Hamburg



Für dieses Seminar anmelden