Textiltraining kompakt

Beschreibung und Zielsetzung

Garn oder Zwirn? Taft oder Tuch? Frotté oder Frottier? Hahnentritt oder Vichy? Worin besteht der Unterschied? Und wofür ist das wichtig?

In der textilen Kommunikation kommt es nicht selten zu Missverständnissen, wenn Menschen mit unterschiedlichem Hintergrundwissen auf dem gleichen Gebiet zusammenarbeiten. Hinzu kommt, dass die Fachkompetenz von außen angezweifelt wird, wenn fachspezifische Ausdrücke nicht sachgemäß verwendet werden und man fühlt sich selbst nicht wohl, wenn das Gespräch an einem "vorbei läuft".


Inhalte

Technische Grundlagen zur Herstellung von Geweben

Gewebekonstruktionen: Grundbindungen und Ableitungen

Buntgewebe

Kreppgewebe

Gewebe mit zusätzlichen Fadensystemen

mechanisch-physikalische Eigenschaften

 

 

 

Übungen zur Analyse von Geweben

 

 

 


Zielgruppe

Einsteiger

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Modewirtschaft, die sich einen groben Überblick über die Stufen der textilen Kette bis zur Warenkennzeichnung verschaffen und sich grundlegende Fachbegriffe aneignen möchten.


Über den Referenten / die Referentin

Kristina Baldin-Erbe

Dipl. Ing. (FH) für Bekleidungstechnik mit DGQ-Abschluss Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin, ist seit Januar 2013 bei Hermes Hansecontrol als ausgewiesene Expertin für Prozess- und Qualitätsmanagement in der textilen Wertschöpfungskette für Schulungen und Seminare zuständig. Zuvor fungierte sie für das Prüfinstitut Hansecontrol als Qualitätsberaterin und Trainerin.
Ihre Kernkompetenz umfasst das Prozess- und Qualitätsmanagement mit allen Facetten der Textil- und Bekleidungstechnik. Von 2008 - 2013 hatte sie in Hamburg eine Berufungs-Professur für Textiltechnologie mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement. Seit 2015 ist sie als Dozentin für verschiedene Hochschul-Zertifikatskurse (IBH Institut für berufl. Hochschulbildung) akkreditiert. Kristina Baldin-Erbe verfügt über umfassende Erfahrung als Ausbilderin, Dozentin und Fachautorin.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Preise für diese Veranstaltung:
Standardpreis: 850 Euro
Kundenpreis: 750 Euro
Frühbucherpreis: 807 Euro

Veranstaltungsort

Hermes Hansecontrol

Schleidenstraße 1
22083 Hamburg



Für dieses Seminar anmelden